Welche Treppe ist für Katzen und Hunde geeignet?

Einen Hund oder eine Katze im Haus zu haben, sorgt bei Ihnen für Ausgeglichenheit: Sie haben immer Gesellschaft und bekommen unglaublich viel Liebe von Ihrem Vierbeiner. Aber Hunde und Katzen bringen auch einige pragmatische Punkte mit sich, die Sie beachten sollten. Sie müssen für eine Umgebung sorgen, die angenehm für das Haustier, aber gleichzeitig auch leicht zu pflegen ist. Auch bei der Auswahl Ihrer Treppe müssen Sie daher Ihren Hund oder Ihre Katze berücksichtigen. Ein Überblick über einige Punkte, die Sie beachten sollten.

Treppe Hund

Eine pflegeleichte Treppe

Hunde und Katzen verlieren immer viele Haare und bringen oftmals Schmutz mit ins Haus. Daher müssen Sie – mehr als Sie wollen – hinter Ihrem Vierbeiner herputzen, um seine Spuren wegzuwischen. Eine Treppe mit Läufer oder Textilbelag ist dann nicht unbedingt die beste Wahl. Wer sich lieber keine großen Sorgen über den Zustand seiner Treppe macht, entscheidet sich daher besser für eine pflegeleichte Treppe.

Achten Sie auf die Details

Es gibt unterschiedliche Details, an die Sie vielleicht nicht sofort denken, die sich aber trotzdem auf den Komfort Ihres Haustiers auswirken. Zu nah beieinanderstehende Gitterstäbe können zum Beispiel eine Gefahr für Ihren Hund oder Ihre Katze sein. Deren Kopf oder Körper kann dazwischen steckenbleiben. Aber auch eine zu glatte Treppe ist nicht immer angenehm für Ihr Haustier. In ihrer Begeisterung können sie schnell ausrutschen und die Treppe hinunterfallen. Der Antirutsch-Treppenbelag von Upstairs kann dieses Problem lösen.

Ein Treppengitter für mehr Sicherheit für Ihren Hund oder Ihre Katze

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Hund Ihre Treppe hochläuft, ist es eine gute Idee ein Treppengitter anzuschaffen. Ihre Treppe wird geschont und Ihr Hund ist nicht in Gefahr. Für Katzen ist das nicht immer die beste Möglichkeit, weil sie schnell über das Gitter klettern.

Suchen Sie eine ideale Treppe, wenn Sie einen Hund oder eine Katze zuhause haben? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unseren Experten.