Ihre Treppe mit PVC renovieren?

PVC, bzw. Polyvinylchlorid, gehört zu den am häufigsten verwendeten Kunststoffen. Weil PVC preisgünstig und leicht zu verarbeiten ist, wird es häufig für alle möglichen Anwendungen in der Industrie genutzt, um unter anderem Holz und Beton zu ersetzen, und so auch in der Welt der Treppenrenovierung. Aber ist das wirklich so klug?

PVC op je trap, wel of niet?

PVC ist mit diverse Drucken erhältlich, wie zum Beispiel einem Holzdruck oder Marmordruck. Obendrein ist PVC pflegeleicht und ziemlich robust. Für viele Menschen sind dies auch gute Gründe, sich für ihre Treppe für dieses Material zu entscheiden. Was sich viele Menschen aber nicht klarmachen ist, dass dieses Produkt auch ein paar entscheidende Nachteile hat, weshalb es sich nicht für eine Treppenrenovierung eignet.

Vorsicht mit Wasser

Passen Sie mit Wasser auf, wenn Sie PVC für Ihre Treppe verwenden. Eine PVC-Treppe ist nur dann wasserfest, wenn Sie auch einen wasserfesten Leim verwenden. Wenn Sie das nicht tun, löst sich der Leim möglicherweise ab, wenn er mit Wasser in Berührung kommt, zum Beispiel, wenn Sie die Treppe wischen. Das ist lebensgefährlich, denn lose Treppenstufen können Unfälle verursachen.

PVC dehnt sich bei Hitze aus

Steht Ihre Treppe in einem Raum mit häufigen Temperaturschwankungen? Passen Sie dann mit PVC auf, denn PVC dehnt sich im Vergleich zu anderen Materialien bei Hitze stark aus, und wölbt sich dadurch hoch. Nicht so schön, wenn das auf Ihrer Treppe passiert. Schließlich wollen Sie doch eine Treppe haben, die sicher ist und auf der Sie keine Fehltritte befürchten müssen.

Beschädigungsgefahr

Auf PVC entstehen schneller Kratzer durch Steinchen oder Sand. Insbesondere, wenn Sie drinnen häufig Schuhe tragen, ist die Gefahr groß, dass Sie dadurch Ihre Treppenverkleidung beschädigen. Sie können natürlich auch auf Socken laufen, aber dann ist die Gefahr größer, dass Sie ausrutschen, und Sie können natürlich nicht jeden dazu verpflichten, seine Schuhe auszuziehen, wenn er Ihr Zuhause betritt. Passen Sie aber auf, wenn Sie auf Socken die Treppe hochgehen, denn man rutscht schneller aus, als man denkt!

Kratzfest und verschleißbeständig

PVC kann Gummi nicht gut vertragen, und das ist gerade das Material, aus dem viele Schuhsohlen hergestellt sind. Gummi hinterlässt Streifen und sorgt dafür, dass das Material verschleißt. Außerdem ist es ziemlich schwierig, diese Gummistreifen wieder zu entfernen. Ihre Treppe wird oft benutzt, und deshalb ist es unserer Ansicht nach wichtig, dass die Treppe kratzfest und verschleißbeständig ist. Mit der Originaloberschicht von Upstairs wird die Treppenstufe mit einem harten, transparenten Harz finiert, die dafür sorgt, dass Ihre Treppe verschleißbeständig ist. So haben Sie ein Leben lang Freude an Ihrer Upstairs-Treppe!

Neben PVC gibt es noch endlos viele Möglichkeiten, um Ihrer Treppe ein neues Aussehen zu verleihen. Sehen Sie sich unsere umfangreiche Kollektion von Dekors an, die extra für die Treppenrenovierung entwickelt wurden, und kontaktieren Sie uns getrost, wenn Sie mehr darüber wissen wollen.