Ist eine weiße Treppe schwer sauberzuhalten?

Eine weiße Treppe ist eine attraktive Wahl: Die Treppe erstrahlt in einer minimalistischen weißen Einrichtung, was beeindruckend wirkt. Doch zweifeln Sie vielleicht, ob eine weiße Treppe wirklich praktisch ist. Lässt sich eine weiße Treppe nicht nur schwer sauberhalten? Wir geben Ihnen eine Antwort.

weiße Treppe sauberhalten

Es hängt vom Material ab

Manche Materialien lassen sich einfacher pflegen als andere – und das gilt auch für Treppen. Treppen aus Kunststoff sind zum Beispiel weniger flecken- und verschleißempfindlich. Eine Treppe mit Laminat lässt sich einfacher sauber halten als eine Massivholztreppe. Aber auch eine mit weißem Teppich belegte Treppe ist alles andere als ideal. Überlegen Sie daher gut, welches Material Sie für Ihre Treppe auswählen.

Ohne Schuhe die Treppe hoch

Wer eine schöne, weiße Treppe eingebaut hat, sollte sorgsam damit umgehen. Das bedeutet, die richtigen Pflegemittel zu verwenden, keine schweren Gegenstände darauf fallen zu lassen und vor allem nicht mit schmutzigen Schuhe darüber zu laufen. Stellen Sie daher besser einen Schuhschrank unten an die Treppe, damit jeder auf Socken oder barfuß über die Treppe läuft. Eine einfache Art, Ihre Treppe zu schonen!

Alternativen zu einer weißen Treppe

Möchten Sie die Frische einer weißen Treppe haben, aber lieber ohne den damit verbundenen Pflegeaufwand? Dann sollten Sie sich besser für eine pflegeleichte Alternative entscheiden. Upstairs bietet eine Vielzahl heller Treppenbeläge, die Ihrer Einrichtung eine ähnliche Ausstrahlung wie eine weiße Treppe verleihen. Eine Treppe in Freshwood ist eine stilvolle und praktische Option. Die Treppenbeläge von Upstairs halten nämlich ein Leben lang und lassen sich mit einem angefeuchteten Tuch einfach saubermachen.

Suchen Sie eine Treppe mit einer frischen Ausstrahlung? Vereinbaren Sie ruhig einen Termin mit unseren Experten.