Häufige Fehler, wenn Sie Ihre Treppe selbst renovieren

Wenn Sie Ihre Treppe selbst renovieren wollen, müssen Sie über die nötigen Fertigkeiten verfügen, so wie das auch bei allen anderen Arbeiten im Haus gilt. Grundkenntnisse in der Tischlerei und Möbelherstellung sind dabei sehr hilfreich, insbesondere wenn es um die Renovierung einer Holztreppe geht. Aber aufgepasst, Treppenrenovierungen in Eigenregie laufen nicht immer reibungslos. Deshalb empfehlen wir Ihnen, einen Experten einzuschalten, wenn Sie ein Spitzenergebnis wollen.

Fehler, die bei einer Treppenrenovierung in Eigenregie häufig gemacht werden

Messen heißt wissen

Eine Treppe zu renovieren ist Präzisionsarbeit. Die Maße des Raums, die Bodenfläche, die Trittfläche und Höhe einer Stufe sowie die Bauart der Treppe, all diese Dinge spielen beim Ausmessen Ihrer neuen Treppe eine Rolle. Die Treppe muss nämlich besonders präzise ausgemessen werden, wenn Sie hinterher keine unangenehmen Überraschungen erleben wollen, wie zum Beispiel eine Treppe, die zu steil ist oder deren Stufen nicht breit genug sind. Der ergonomische Komfort Ihrer Treppe steht und fällt mit den Maßen; unterschätzen Sie deshalb nicht, wie wichtig sie sind, und nehmen Sie sich die Zeit dafür.

Welche Materialien soll ich wählen?

Als Heimwerker verfügt man meist nicht über die Materialkenntnisse eines Profis. Deshalb passiert es schon einmal, dass man sich bei einer Treppenrenovierung in Eigenregie für die falschen oder für minderwertige Materialien entscheidet. Worauf muss man achten, wenn man eine Verkleidung für seine Treppe auswählt? Ein paar Leitlinien:

  • Wählen Sie eine Treppenverkleidung, die kratzfest und feuchtigkeitsbeständig ist
  • Wählen Sie eine rutschfeste Treppenverkleidung
  • Legen Sie fest, wie pflegeleicht Ihre Treppe sein soll. Bedenken Sie, dass Massivholz zum Beispiel jedes Jahr behandelt werden muss (mit Öl oder Firnis). Wollen Sie Ihre Treppe jedes Jahr unter Öl setzen? Wenn Sie sich für dieses Material entscheiden, entscheiden Sie sich bewusst dafür, diese Heidenarbeit jedes Jahr zu wiederholen, damit Ihre Treppe schön bleibt.

Unsere Treppenverkleidungen wurden sorgfältig ausgewählt. Dank der speziellen Original-Oberschicht von Upstairs sind die Treppenstufen kratzfest und verschleißbeständig. Obendrein ist sie eine Garantie für Spitzenqualität. Sehen Sie sich getrost unsere umfangreiche Kollektion an. Neben diversen Holzstrukturen können Sie sich auch für einen Betonlook oder Lederlook entscheiden.

Treppenrenovierung in Eigenregie: Tipptopp ausgeführt?

Wenn Sie etwas selbst tun, wird es leider nicht immer besser. Und das dicke Ende kommt erst noch, insbesondere bei einer Ausführung, die zu wünschen übriglässt, wie zum Beispiel eine Wand, die nicht so gleichmäßig gestrichen ist, oder Leisten, die schief angebracht wurden … Auch bei einer Treppenrenovierung ist die Ausführung entscheidend. Was machen Sie zum Beispiel mit den Seitenflächenverarbeitung? Und haben Sie bereits ein Treppengeländer ausgewählt, das perfekt zur renovierten Treppe passt?

Tipp: Überlassen Sie das einem echten Fachmann

Wir nehmen Ihnen diese Aufgaben gerne ab. Unsere Fachleute renovieren Ihre Treppe gerne ohne Hack- und Brucharbeiten. Oftmals glänzt schon binnen eines Tages eine nagelneue Treppe in Ihrem Flur oder Wohnzimmer, während Sie selbst sich nicht weiter darum zu kümmern brauchen. Jetzt nicht und auch später nicht, denn eine Upstairs-Treppe hält lange. Es ist eine Anschaffung fürs Leben.

Vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit unserem Berater, der Sie ausführlich über die Möglichkeiten informiert und Ihnen den genauen Preis für Ihre Treppenrenovierung ausrechnet.