Ihre Treppenrenovierung auf Instagram teilen? Tipps für die besten Fotos

Stolz auf Ihre renovierte Treppe? Machen Sie tolle Fotos davon und teilen Sie sie mit Ihren Freunden und Bekannten auf Instagram. Viele Schaulustige ergötzen sich tagtäglich an den inspirierenden Bildern auf diesem überaus beliebten Social-Media-Kanal, insbesondere aber Einrichtungsliebhaber. Es ist Ihnen überlassen, andere mit Ihrer gelungen Treppenrenovierung zu inspirieren. Tipps, um Ihre Fotos auf Instagram sprechen zu lassen.

Treppenrenovierung

1. Verwenden Sie eine gute Kamera

Ein Foto mir Ihrem Smartphone machen? Das geht zwar, aber denken Sie daran, dass die Qualität Ihres Fotos in diesem Fall niemals optimal sein wird. Wirklich gute Einrichtungsfotos machen Sie mit einer guten Kamera, bei der Sie verschiedene Einstellungen selbst vornehmen können. So vermeiden Sie überbelichtete, verschwommene und pixelige Fotos. Das Internet ist voll von interessanten Fotoanleitungen. Surfen Sie etwas und schon sind Sie bereit zu beginnen!

2. Treppenrenovierung gefiltert

Lang lebe der Instagram-Filter! Es hängt ein bisschen davon ab, wie Sie es betrachten. Mit einem Filter verleihen Sie Ihrer renovierten Treppe im Handumdrehen ein schönes Abendlicht oder eine energiereiche Morgenstimmung. Dennoch muss man ein Wort über den Einsatz von natürlichem Licht in Ihren Fotos verlieren. Natürliche Beleuchtung ist die beste Grundlage für jedes Foto. Ein Foto, das in ungünstigem Licht gemacht wurde, ist leider nicht mehr zu retten – auch nicht mit den tollsten Instagram-Filtern.

3. Treppe renovieren? Einrichtung dekorieren!

Eine Treppenrenovierung ist häufig Teil eines größeren Plans. Wohnungseigentümer gehen in einem Schritt auch das Treppenhaus oder das Wohnzimmer an, je nachdem, wo sich die zu renovierende Treppe genau befindet. Um die Treppe herum wird neu gestrichen, die Möbel darum herum werden ausgetauscht oder die Dekoration neben der Treppe wird endlich ausgetauscht. Manchmal wird auch der Treppenabsatz in das Renovierungsprojekt einbezogen. Alle diese Elemente müssen Sie natürlich in den Vordergrund rücken, wenn Sie Fotos für Ihr Instagram-Konto machen. Ideen:

  • Ein Vorher-Nachher-Foto ist immer toll. Posten Sie eine Fotocollage von vor und nach der Treppenrenovierung.
  • Ist Ihre Treppe nach der Renovierung erst richtig kinderfreundlich geworden? Lassen Sie Ihre Sprösslinge für Ihr Instagram-Foto posieren.
  • Haben Sie auch Treppenbeleuchtung eingebaut? Dann können Sie von den oben beschriebenen Tipps nur natürliches Licht zu nutzen auch einmal abweichen. Lassen Sie die LED zur Geltung kommen!