Corona-Maßnahmen bei UPSTAIRS Treppenrenovierung

In diesen unruhigen Zeiten können wir uns vorstellen, dass es Fragen bezüglich unserer Arbeitsweise und unserer Maßnahmen in Hinblick auf die Corona-Situation gibt. Als Unternehmen wollen wir auf jeden Fall die Verantwortung übernehmen, um unsere geschätzten Kunden und auch unsere Mitarbeiter so gesund wie möglich zu halten. Wir verfolgen die Berichterstattung der Behörden sehr genau und treffen deshalb Vorsorgemaßnahmen:

In unserem Hauptsitz (Risseweg 24, Weert) ist nur eine Mindestbesetzung tätig und viele Mitarbeiter arbeiten von zuhause aus, damit so wenig Menschen wie möglich miteinander in Kontakt kommen können. Außerdem werden in unserer Zentrale keine gemeinsamen Mittagessen oder Meetings stattfinden und wir halten uns auch an die Richtlinien der Regierung, dass unsere Arbeitnehmer sich bei Erkältungssymptomen oder anderen Grippeanzeichen krankmelden.

Findet mein Termin mit dem Berater statt?

Haben Sie einen Termin mit unserem Berater vereinbart? Dann findet dieser prinzipiell wie gehabt statt. Unsere Berater halten sich an die behördlichen Vorsorgemaßnahmen.

  • Sie werden Ihnen beim Hereinkommen nicht freundlich die Hand schütteln und unnötigen körperlichen Kontakt vermeiden.
  • Sie werden ausreichenden Abstand einhalten.
  • Sie werden unseren Hauptsitz nur dann besuchen, wenn es dafür einen dringenden Grund gibt.

Natürlich wird der Berater bei jeglicher Form von Grippe oder Erkältung sich verantwortlich zeigen und den Termin von unserer Seite aus absagen.

Haben Sie Fragen oder sind Sie sich nicht sicher, ob der Termin eingehalten werden kann? Nehmen Sie dann einfach über folgende Telefonnummer Kontakt zu uns auf: +49 (0)180-3-003162 oder E-Mail: info@upstairs.com

Findet die Montage meiner neuen Treppe statt?

Sie haben sich wahrscheinlich schon monatelang auf den Tag gefreut, an dem Ihre neue Treppe montiert wird. Sie haben die nötigen Vorbereitungen getroffen, und Ihr Haus ist für die neue Treppe bereit! Unsere Monteure kommen deshalb gerne am geplanten Datum zu Ihnen, um die neue Treppe aufzustellen. Natürlich halten auch sie sich an die behördlichen Vorsorgemaßnahmen und befolgen die Hygieneregeln sehr genau:

  • Sie werden beim Hereinkommen auf einen freundlichen Händedruck verzichten und unnötigen körperlichen Kontakt vermeiden.
  • Sie werden ausreichenden Abstand einhalten.
  • Pause machen sie in ihrem Montagebus und nicht bei Ihnen am Küchentisch.
  • Sie werden ihre Hände mit Desinfektionsmittel desinfizieren, bevor sie die Treppe montieren kommen.
  • Sie halten sich so wenig wie möglich in unserem Hauptsitz auf.

Gleichzeitig ist es wichtig, die Zugangstüren zum Arbeitsraum (dem Raum, in dem sich die Treppe befindet), soweit wie möglich geschlossen zu halten, um einer eventuellen Verbreitung des Virus vorzubeugen.

Haben Sie Fragen oder sind Sie sich nicht sicher, ob der Termin eingehalten werden kann? Nehmen Sie dann einfach über folgende Telefonnummer Kontakt zu uns auf: +49 (0)180-3-003162 oder E-Mail: info@upstairs.com.

So wie alle hoffen wir darauf, dass sich die Situation bald wendet, sodass Angst und Sorgen bezüglich der Gesundheit nicht mehr nötig sind und wieder für alle Unternehmen „Business as Usual“ herrscht.