Eine strahlende Treppe mit LED-Beleuchtung und -streifen

LED-Beleuchtung verleiht Ihrer Treppe ein glanzvolles Upgrade. Nicht nur schön, sondern auch sehr sicher. Außerdem bieten LED-Streifen wesentlich mehr Möglichkeiten als herkömmliche Treppenbeleuchtung. Entdecken Sie fünf Ideen, um Ihre Treppe mit LED-Beleuchtung in Rampenlicht zu rücken.

LED-Beleuchtung

LED-Streifen in und an der Treppe: Fünf Ideen genauer erklärt

Früher bestand Treppenbeleuchtung aus herkömmlichen Lampen, die in einen Hohlraum in der Wand neben der Treppe eingebaut wurden. Diese Zeiten sind zum Glück vorüber. Mit LED-Streifen kann die Treppenbeleuchtung an jeder beliebigen Stelle an der Treppe eingebaut werden. Eine Übersicht.

  1. Unter den Stufen. LED-Streifen werden häufig unter den Treppenstufen angebracht, insbesondere an der Unterseite des Stufenüberstands, der Teil an dem sich zwei Stufen unterschneiden. Auf diese Weise werden Sie nicht von den Leuchten geblendet, aber alle Treppenstufen sind gut ausgeleuchtet. Auch bei offenen Treppen wirken LED-Streifen unter den Stufen häufig beeindruckend schön.
  2. Auf den Stufen. LED-Streifen sind nahezu unzerbrechlich und sehr stoßfest. Sie können sie daher problemlos auf der Stufenoberseite installieren und darüber laufen. Der Vorteil ist, dass die Stufenkante gut sichtbar ist, wodurch Sie die Sicherheit auf Ihrer Treppe erhöhen. Achten Sie aber darauf, dass die Beleuchtung nicht zu grell ist.
  3. In der Wand. Mit Wandbeleuchtung ist alles möglich. LED-Leuchten in regelmäßigen Abständen in die Wand einzubauen, ist eine energiesparende Alternative für Ihre alte Treppenbeleuchtung.
  4. In den Setzstufen. Bei geschlossenen Treppen können Sie sich entscheiden, die LED-Beleuchtung in die Setzstufen einzubauen. Wählen Sie auch hier eine nicht zu grelle Beleuchtung.

LED-Treppenbeleuchtung nach Ihren Wünschen anpassen

Eine herkömmliche Lampe hat eine bestimmte Farbe und Stärke. Bei LED-Beleuchtung ist das zum Glück nicht so! Hier können Sie die Farbe natürlich selbst auswählen. Die meisten Leute entscheiden sich für ein neutrales weißes Licht, das zu jeder Inneneinrichtung passt. Blau ist ebenfalls eine beliebte Farbe, weil blau in der Nacht weniger stört. LED-Streifen mit Dimmfunktion sind für abends ebenfalls sehr praktisch.

10 Vorteile von LED-Treppenbeleuchtung

Sie sind noch nicht vollständig davon überzeugt, dass sich LED-Streifen oder -lampen perfekt als Treppenbeleuchtung eignen? Wir fassen die 10 Vorteile noch einmal kurz für Sie zusammen. LED-Beleuchtung:

  1. Können Sie an jeder beliebigen Stelle einbauen.
  2. Ist energiesparend und daher gut für die Umwelt…
  3. … und mindestens genauso gut für Ihr Portemonnaie.
  4. Hält sehr lange.
  5. Ist in unterschiedlichen Farben erhältlich
  6. Macht Ihre Treppe sicherer.
  7. Ist nahezu unzerbrechlich und äußerst stoßfest.
  8. Kann nachts gedimmt werden.
  9. Ist kinderfreundlich, weil die Lampen nicht heiß werden.
  10. Sorgt für eine angenehme Atmosphäre im Haus.