• nachhaltige Lösungen
  • Ohne Abrissarbeiten
  • +25 Jahre Erfahrung
  • +80.000 Treppen
9.6/10
4578 Bewertungen
Kontakt
KONTAKTIEREN SIE UPSTAIRS

Kontaktieren Sie Upstairs Treppenrenovierung. Wir sind werktags von 09:00-12:00 Uhr und von 13:00-17:00 Uhr (freitags ab 16:30 Uhr) erreichbar.

Über Uns
EINE TREPPE FÜRS LEBEN

Ihre Treppe ist oft der „erste Eindruck“ und damit der herzliche Empfang Ihres Zuhauses. Entscheiden Sie sich daher für eine nachhaltige, hochwertige Treppenrenovierung.

17/05/2019
sichere Treppe

Tipps, um eine Treppe sicher hoch- und runterzugehen

Jeden Tag gehen wir Treppen, sind uns aber nur selten der Gefahren dabei bewusst. Ein Unfall lauert in einer kleinen Ecke und allzu häufig ist dies eine Ecke auf der Treppe. Deshalb geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie die Treppe sicher hoch- und hinuntergehen können. Besprechen Sie diese Tipps in Ruhe mit Ihren Kindern und legen Sie einige Regeln zum Treppensteigen fest.

Tipps, um eine Treppe sicher hoch- und runterzugehen

Tipp 1: Halten Sie sich am Geländer fest, um auf der Treppe sicher hoch- und runterzugehen

Halten Sie das Treppengeländer immer gut fest, wenn Sie die Treppe benutzen. Haben Sie die Hände voll? Stellen Sie die Sachen kurz ab und gehen Sie zweimal, damit Sie das Geländer trotzdem benutzen können. Schrecken Sie auch nicht davor zurück, um Hilfe zu fragen.

Tipp 2: Gehen Sie niemals mit Socken die Treppe hinauf

Treppenlaufen auf Socken kann sehr gefährlich sein. Glatte Socken oder Strumpfhosen erhöhen die Gefahr, dass Sie auf der Treppe ausrutschen und hinunterfallen. Also sollten Sie besser ein Paar Schuhe oder Pantoffeln tragen. Sie können auch einen Antirutsch-Treppenbelag verlegen lassen. Dadurch wird die Gefahr, dass Sie ausrutschen noch geringer.

Tipp 3: Lassen Sie sich nicht ablenken

Ihr Smartphone kann wirklich den Moment warten. Stecken Sie es also kurz in Ihre Tasche, wenn Sie die Treppe hinaufgehen und achten Sie auf Ihre Schritte. Besser eine Nachricht verpassen, als eine Stufe!

Tipp 4: Machen Sie langsam

Die Worte „nicht rennen“ gelten nicht nur im Schwimmbad. Auch auf der Treppe sollten Sie besser langsam gehen, damit Sie sich nicht verletzen.

Tipp 5: Sorgen Sie für genügend Licht

Schalten Sie das Licht ein, wenn Sie die Treppe hinaufgehen, damit Sie sehen können, wo Sie Ihre Füße hinsetzen. Lassen Sie für noch mehr Sicherheit, möglicherweise zusätzliche  Treppenbeleuchtung einbauen.

Sind Sie an einer Treppenrenovierung interessiert? Kontaktieren Sie uns und wir beantworten alle Ihre Fragen.

Aufsetzstufen, Treppe Inspiration, Treppenbeleuchtung
Verwandte Beiträge

INFORMATIONEN ANFORDERN

Ja, ich hätte gerne weitere Informationen über eine Upstairs Treppenrenovierung:
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Benötigen Sie Hilfe?

Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

Benötigen Sie mehr Informationen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Folgen Sie uns auf
Kontaktangaben
Upstairs Deutschland
(!) Keine Besuchsadresse
T +49 0180-3-003162
E info@upstairs.com
A Postfach 50 03 31
52087 Aachen
Upstairs Weert
T 0900 - 872 77 36
E info@upstairs.com
A Risseweg 24
6004 RM Weert
Upstairs Hoogeveen
T 0900 - 872 77 36
E info@upstairs.com
A Buitenvaart 1501
7905 SK Hoogeveen

Öffnungszeiten
Mo-Do: 09.00 – 17.00 Uhr
Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
Sa-So: geschlossen

Newsletter abonnieren

Viele inspirierende Einrichtungstips und exklusive Angebote.

Hallo, was suchen Sie?
Kontakt