So entfernen Sie effizient alle Arten von Treppenverkleidung

Sie haben sich entschieden. Sie werden Ihre Treppe renovieren (lassen). Bei einer Treppenrenovierung werden Aufsetzstufen auf die Stufen Ihrer bestehenden Treppe aufgesetzt. Bevor wir die neuen Stufen befestigen können, muss Ihre bisherige Treppenverkleidung entfernt werden. Wie das am besten geht, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Wenn Sie sich für eine Treppenrenovierung entscheiden, muss zuerst die Treppenverkleidung entfernt werden. Wie das am besten geht, erklären wir Ihnen hier.

Geleimte Treppenverkleidung entfernen

Ist Ihre Treppe jetzt mit Teppichboden verkleidet? Dann ist der wahrscheinlich auf Ihrer Treppe festgeleimt. Es gibt zwei Sorten von Leim, Leim auf Wasserbasis (weißer Leim) und Leim mit synthetischer Basis (gelber Leim). Ist der Teppich mit weißem Leim befestigt, können Sie ihn mit Wasser und Seife oder mit Cola einweichen, verwenden Sie aber nicht zu viel Wasser. Nachdem dies eine Weile eingezogen ist, können Sie vorsichtig den Teppichboden von Ihrer Treppe entfernen. Eventuelle Leimreste können Sie mit Cola entfernen. Wenn die Verkleidung mit einem Leim auf synthetischer Basis verleimt wurde, können Sie den Teppich nur mit einem speziellen Leimentferner ablösen. Um den Teppichboden von Ihrer Treppe zu entfernen, beginnen Sie in einer Ecke, wo Sie den Teppich mit einem Schraubenzieher ein Stück ablösen. Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Schraubenzieher nicht zu tief gehen, denn dann könnten Sie das Holz beschädigen. Danach ziehen Sie den restlichen Teppichboden ab. Eventuelle Leimreste können vor der Treppenrenovierung auf den Stufen bleiben, denn darüber werden ja die Aufsetzstufen befestigt. Wenn der Untergrund uneben ist, empfiehlt es sich, die groben Leimreste mit einem Spachtel zu entfernen. Arbeiten Sie von oben nach unten und von der Oberseite der Treppenstufe hin zur Unterseite, dann arbeiten Sie am effektivsten.

Genagelte Treppenverkleidung entfernen

Wenn der Teppichboden nicht festgeleimt, sondern mit Nägeln befestigt ist, brauchen Sie nur die Nägel zu entfernen. Auch dann beginnen Sie am besten in einer Ecke, wo Sie den Teppich abziehen und die Nägel mit einem Klauenhammer, einem Kuhfuß oder einer Kneifzange herausziehen. Haben Sie das Pech, dass der Teppichboden gleichzeitig mit Leim befestigt ist? Dann müssen Sie nach dem Entfernen der Nägel auch noch den Leim mit den obenstehenden Tipps ablösen. Leider ist das doppelte Arbeit, aber glücklicherweise braucht der Untergrund nicht komplett eben zu sein, und kleine Leimreste können auf den Stufen bleiben.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Upstairs Treppenrenovierung der Experte schlechthin im Bereich der Treppenrenovierung. Inzwischen haben wir gut 75.000 Treppen mithilfe der Aufsetzstufen, die unsere Fachkräfte auf die bestehenden Treppenstufen aufmontieren, ein neues Aussehen verliehen.

Wollen Sie auch so eine einzigartige neue Treppe haben? Nehmen Sie dann einfach Kontakt zu uns auf. Wir planen dann gerne einen Termin mit unserem Berater ein, der Ihnen alle Möglichkeiten für eine Treppenrenovierung erläutern kann.